VisionRealitätTechnische Einzelheiten
AktuellUnternehmenDownloadKontakt

Die CODE-X-Yacht mit der Zukunftsformel „ Silicon Fire“

Die CODE-X-Yacht wurde nach einer Idee der CODE-X AG, Meggen (Schweiz), gebaut.
Heimat der CODE-X-Yacht war und ist der Vierwaldstättersee. Hier trifft Natur auf Technik
und Vision. Die CODE-X-Yacht steht als Symbol für eine Harmonie beider Welten. Natur
und Technik schliessen sich eben nicht aus, wenn sie sich gegenseitig respektvoll begeg-
nen. Dies ist das Anliegen der CODE-X-Yacht und der Silicon Fire Technologie, die vom
Vierwaldstättersee aus ihren Anfang nahm, um auch in anderen Regionen weltweit präsent
zu sein.
Die CODE-X-Yacht demonstriert Yachtbau in einer neuen Dimension und ihren Führungsan-
spruch bei der harmonischen Kombination herkömmlicher und umweltfreundlicher Antriebs-
energien. Die CODE-X-Yacht steht für neue Visionen des Yachtbaus. Kernstück der CODE-X-
Yacht ist der Silicon Fire–Antrieb. Dieses neuartige Antriebskonzept möchte einen signifi-
kanten Beitrag leisten, mittel- und langfristig herkömmliche Verbrennungstechnologien durch
neue Energiequellen harmonisch zu ergänzen.
Den Silicon Fire-Antrieb gibt es in zwei Varianten: Zum einen kann Silicon Fire konvention-
ellem Treibstoff beigemischt werden. Der CO2-Ausstoss lässt sich dadurch spürbar bis
signifikant, je nach Beimengungsquote, reduzieren. Zum anderen können auch Motoren mit
reinem Silicon Fire-Antrieb in Yachten eingebaut werden. In dieser Variante ist der Silicon
Fire-Antrieb komplett CO2-neutral.
Silicon Fire wird mit regenerativer Energie aus Silizium gewonnen. In einem chemisch-
physikalischen Prozess entsteht aus Silizium Wasserstoff. In einem weiteren Prozess ver-
bindet die Silicon Fire-Technologie diesen Wasserstoff mit Kohlendioxid, gewonnen als Ab-
fallprodukt konventioneller Verbrennungsprozesse. Am Ende entsteht ein regenerativer
Flüssigstoff, von Substanz und Wirkungsweise vergleichbar mit regenerativem Methanol.

Navigate Left Navigate Right